DAS SJG BIESDORF

GYMNASIUM

Das sind wir

Wir, das ist die Schulgemeinschaft des St.-Josef-Gymnasiums. Auf diese Gemeinschaft legen wir besonderen Wert, weil wir der festen Überzeugung sind, dass Bildungsauftrag nur dann Erfolg hat, wenn alle am Schulgeschehen Beteiligten eingebunden werden. Und so versuchen wir im menschlichen Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrern Chancen für Bildung zu eröffnen und im Schulalltag zu nutzen.

SJG Biesdorf Gymnasium Eifel Schule (1)
 
SJG Biesdorf Gymnasium Eifel Schule (4)

Das Gymnasium

541 Schülerinnen und Schüler (2020/21) in den Klassenstufen 5–13, unterrichtet von 44 Lehrerinnen und Lehrern sowie 1 Referendarin und 1 Referendar, ein staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium in freier Trägerschaft im Westen des Eifelkreises Bitburg-Prüm, nahe der luxemburgischen Grenze. Abseits gelegen ist das St.-Josef-Gymnasium, aber nicht im Abseits.

Die Schule ist in der Sekundarstufe I überwiegend zweizügig. Ihr Einzugsbereich erstreckt sich auf den südwestlichen Teil des Landkreises Bitburg-Prüm sowie den Norden des Landkreises Trier-Saarburg.

Aus rund 90 verschiedenen Ortschaften kommen die Schüler täglich zum Unterricht nach Biesdorf und werden von den Schulbussen am Nachmittag wieder zurück in ihre Wohnorte gebracht.

Blickfang der heutigen Schulanlage ist der viergeschossige Klassenturm mit insgesamt 20 Klassenräumen für den Unterricht in der Unter- und Mittelstufe. Für den Unterricht in einzelnen Fächern gibt es im Fachklassenbau Fachräume für Biologie (2), Chemie, Physik (2), Bildende Kunst (3) und Musik (2), im Altbau auch für Informatik und Internet. Für den Sportunterricht stehen zwei Sporthallen zur Verfügung sowie ein Rasenplatz, Außenanlagen für die Leichtathletik und ein Volleyballplatz. Zur weiteren Ausstattung gehören außerdem eine Bibliothek, Mehrzweckraum, Aufenthaltsräume für die Oberstufenschüler und eine Schulkantine.

Unser Leitbild

Die Schule bietet Raum für die Entfaltung wahrer und individueller Freiheit, um der Persönlichkeit eines jeden gerecht zu werden. Gleichzeitig sind wir uns bewusst, dass diese Freiheit nur gewonnen wird im täglichen Einsatz für die Gemeinschaft, für die alle Verantwortung tragen.

Religiöse Bildungs- und Erziehungsziele
Wir wollen jungen Menschen eine ganzheitliche Bildung und Erziehung auf der Grundlage des christlichen Glaubens vermitteln. Sie sollen erfahren, dass dieser Glaube, in dessen Mittelpunkt Jesus Christus steht, dem Leben dient und ihnen hilft, als selbstständige Persönlichkeiten heranzureifen.
Wir wollen junge Menschen dazu ermutigen, Verantwortung in Familie, Beruf, Gesellschaft, Staat und Kirche zu übernehmen und selbstbewusst, begründet und überzeugend den eigenen Standpunkt zu vertreten.

Gymnasiale Bildungsziele
Als Gymnasium wollen wir Begabungen erkennen und fördern. Entsprechend dem Pauluswort „Prüfet alles. Was gut ist, behaltet.“(1 Thess 5,21) vermitteln wir eine fundierte Allgemeinbildung als Voraussetzung für einen unvoreingenommenen Wissenserwerb. Durch Differenzierungen werden leistungsstarke Schüler gefordert und Schwächere gefördert; die übergreifenden Perspektiven des Fachunterrichts und die Zusammenarbeit der Fächer prägen unser Gymnasium. Daher sind die Lehrer aufgeschlossen gegenüber neuen schulpädagogischen Entwicklungen und nutzen vorhandene pädagogische Freiräume.

Gesellschaftliche Ziele
Als staatlich anerkannte Schule vermitteln wir die Grundwerte unserer demokratischen Gesellschaft, die im christlichen Verständnis vom Menschen verankert sind. Vor allem wollen wir bewusst machen, dass gesellschaftliches Zusammenleben nur mit Grundhaltungen gelingen kann wie: Streben nach Frieden in Gerechtigkeit; Annahme der Chancen, die eine freie Gesellschaft gewährt; zugleich Übernahme der Verpflichtung, zum Wohle des Gemeinwesens beizutragen. Wir legen Wert auf Information sowie offene Kommunikation und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Schüler-,
Lehrer-, Eltern- und Schulträgerschaft in allen Belangen.

Privates St.-Josef-Gymnasium

SJG Biesdorf Gymnasium Eifel Schule (3)